Curso de alemán para principiantes con audio/Lección 103

índice de contenidos
Lección 102 ← Lección 103 → Lección 104

4800 - 4809Editar

4800

Wartung
Wartungsarbeiten - Wartungskategorie - warten - Wartungsplan
warten - Wartehäuschen - Warteposition
gemäß
Deutsche Industrie-Norm (DIN)
Maßnahme
zögern - verzögern - Zögern - herauszögern
bauen
abbauen - Abbau
abnutzen - Abnutzung
abreiben - abwischen - abtragen
vorhanden
Vorrat - Reserve
betrachten - ansehen
Einheit - Maßeinheit
benutzen - nutzen - Nutzung
kostenlose Toilettenbenutzung nur für Restaurantgäste
während
Objekt
anwenden - Anwendung
technische Regeln
herstellen - Herstellung - Herstellungsdatum - Hersteller
vorschreiben - Vorschrift
verschriftsgemäß - vorschriftswidrig
Herstellervorschrift
eine Untersuchung drchführen
eine Aktion durchführen
bestimmen - bestimmte
Leistung - leisten
Laufleistung - Arbeitsleistung - Kilometerleistung
Zeitdauer - Zeitraum
Intervall - Zeitintervall - Wartungsintervall - Reparaturintervall - Kontrollintervall
im Rahmen der Kontrollen - innerhalb

4800a

entscheiden - Entscheidung - Entscheidungsschlacht - Entscheidungsfrage
Kaufentscheidung - Fehlentscheidung - Schiedsrichterentscheidung
bereits - schon
Umfang - Erdumfang - Hüftumfang - Kreisumfang
umfangreich
treiben - antreiben
Treibstoff - Benzin - Diesel
Betrieb - betreiben - Betreiber
Betriebskosten - Betriebsferien - Betriebsanleitung - Testbetrieb - Flugbetrieb
Betriebsrat - Betriebsklima - Betriebswohnung - Betriebsunfall - Betriebswirtschaftslehre (BWL) - VWL
Familienbetrieb - Staatsbetrieb - Meisterbetrieb - Agrarbetrieb
festlegen
unterscheiden - Unterschied - unterschiedlich - gleich
funktionsfähig - Funktionsfähigkeit
er kann 8 Hamburger essen = er ist im Stande 8 Hamburger zu essen
instand - (funktionierend und in gutem Zustand) - nicht defekt - nicht kaputt
im Stande sein
in Ordnung halten - in Schuss halten - funktionsfähig erhalten - in Stand halten
Instandhaltung - instand halten (funktionierend und in gutem Zustand)
Instandsetzung - instand setztn (wieder funktionierend machen und wieder in einen gutem Zustand bringen)
Teil - Bestandteil
umfangreiche Arbeiten - der Umfang der Arbeit
betreiben - (etwas am Laufen halten)
Betreiber - Flughafenbetreiber - Bordellbetreiber - der Betreiber der Webseite
Betreiber - Betrieb
betreiben - betrieb - hat betrieben
Welcher Energiekonzern ist Betreiber dieses Atomkraftwerkes?
Atomkraftwerk - Kernkraftwerk
Anweisung - Instruktion - Vorschrift - Vorgabe
anweisen - instruieren - vorschreiben - vorgeben
gestalten - Gestaltung - Neugestaltung - neu gestalten

4800b

Wartung
---
Als Wartung werden gemäß DIN 31051 (Stand 2003) Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrates der Betrachtungseinheit verstanden. Sie wird während der Nutzung eines Objekts angewandt. Die Wartung wird nach technischen Regeln oder einer Herstellervorschrift durchgeführt (zum Beispiel nach einer bestimmten Laufleistung oder Zeitdauer, dem Wartungsintervall). Damit wird im Rahmen der Kaufentscheidung bereits der Umfang der Wartung (und damit deren Betriebskosten) festgelegt. Zu unterscheiden ist die Instandhaltung. Wartung ist - wie Instandsetzung und Inspektion - Bestandteil der Instandhaltung. Diese kann in Art und Umfang vom Betreiber/ Instandhalter nach seinen Vorgaben gestaltet werden.

4801

allgemein - besonders - speziell
im Allgemeinen - im Besonderen - im Speziellen
regelmäßig - unregelmäßig
Abstand - Abstände
Abstand halten
Minimalabstand - Maximalabstand
häufig - oft
ausbilden - Ausbildung - ausgebildet
gelernte Arbeiter - ungelernte Arbeiter - Ungelernte
Fachpersonal - Fachbuch - Unterrichtsfach
durchführen - (einen Plan oder ein Vorhaben in die Tat umsetzen)
einen militärischen Plan durchführen
durchführen - ([Handlung] etwas [nach einem Plan] machen; tun; handeln [im Sinne von Handlung])
Sie können von hier aus die gewünschten Aktionen durchführen.
eine Aktion, ein Upgrade durchführen
durchführen - ([Befehl] ausführen; befolgen; das machen, was befohlen wurde)
Als wir den Befehl durchgeführt hatten, kehrten wir zur Basis zurück.
---
möglichst lange - möglichst schnell - möglichst billig - möglichst gut
möglichst groß - möglichst kalt
Dauer - dauern
Lebensdauer - Zeitdauer - Pausendauer - Arbeitdauer - Sonnenscheindauer
Ausdauer - ausdauernd
gering - wenig
Verschleiß - verschleißen
Garantie - garantieren
Gewährleistung - gewährleisten
gewähren - erlauben
fachgerecht - korrekt - fachmännisch - Fachmann
Voraussetzung - voraussetzen - vorausgesetzt

4801a

Die Wartung wird im Allgemeinen in regelmäßigen Abständen und häufig von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt. So kann eine möglichst lange Lebensdauer und ein geringer Verschleiß der gewarteten Objekte gewährleistet werden. Fachgerechte Wartung ist oft auch Voraussetzung zur Gewährung der Gewährleistung.

4801b

System
Betriebssystem (am PC)
Bewässerungssystem
Abgassystem
Antiblockiersystem (ABS)
Koordinatensystem
Periodensystem der Elemente (Chemie)
Planetensystem - Sonnensystem
Qualitätsmanagementsystem
Rakete
Raketenabwehrsystem - Waffensystem - Währungssystem
Schulsystem
Zentralnervensystem (ZNS)
---
Element
Bauelement
Elementarteilchen
elementar -(grundlegend, wesentlich)
Die Naturgesetze sind elementar für unser Weltbild.
Er missachtet die elementarsten Grundregeln der Gastfreundschaft.
elementares Wissen
elementar -(anfängerhaft, den Anfang bildend, darstellend, einfach)
Die ersten Lektionen des Kurses beginnen mit ganz elementar einfachen Sätzen.
Er beherrscht nicht einmal die elementarsten Regeln des Zusammenlebens.
---
einfach - (nicht schwierig, sondern leicht)
Die Klassenarbeit in Französisch war sehr einfach.
einfach - (nicht wiederholt)
Er buchte eine einfache Fahrt nach Berlin.
einfach - (nicht aufwändig, luxuriös)
Die Familie führte ein einfaches Leben.
einfach - (nicht besonders; gewöhnlich; unwichtig)
Er ist ein einfacher Soldat.
---
Gerät - Apparat - Maschine
Betriebsmittel
sicher - sichern - Sicherung
sicherstellen - gewährleisten
funktionsfähig
Zustand
erhalten - erhalten bleiben
fallen - Fall
ausfallen - Ausfall
wiederherstellen - Wiederherstellung

4802

Die Instandhaltung (engl. maintenance, repair and overhaul oder kurz MRO) von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird.

4802a

Struktur - strukturieren
Ordnung - ordnen
Haupt- (Hauptstadt; Hauptbahnhof; Hauptproblem)
Grund - (ein Stück Land)
Grundbuch
Grund und Boden
Grundstück
Grundwasser
Grundstein - Grundsteinlegung
Grundmauer
---
Grund - (Basis für Etwas)
gründlich
Grundausstattung
Grundbedarf
Grundbedeutung
Grundbegriff, Grunddaten
Grundeinkommen
Grundform
Grundgedanke
Grundgesetz
Grundidee
Grundkenntnis
Grundkonzept
Grundlage
Grundmotiv
Grundnahrungsmittel
Grundrechenart
Grundrecht
Grundregel
Grundsatz
Grundschule
Grundstoff
Grundstudium
Grundstufe
Grundmaßnahmen
---
gut - besser - am besten
verbessern - Verbesserung
Begiff
begreifen - greifen - angreifen
Tischdecke - Bettdecke
decken - zudecken - aufdecken
deckunsgleich
den Tisch decken
sich in Deckung werfen.
In Deckung!
Synonym
gebrauchen - verwenden
Gebrauch - Verwendung
brauchen
verbrauchen - Verbrauch - Verbraucher - Konsument
missbrauchen - Missbrauch
sexueller Missbrauch
---
folgen - folgendermaßen
während in der englischen Sprache ...
zusammenfassen - Zusammenfassung
fassen - zusammen
Differenz - differenzeiren
Unterschied - unterscheiden - Unterscheidung
ausdifferenzeiren - unterteilen
wobei - (Bezugnahme auf den Inhalt des vorhergehenden Satzes oder Teilsatzes)
Wir fahren nach Berlin, wobei wir in Potsdam einen Zischenstopp machen.
---
zusätzlich - Zusatz - Zusatzstoff - Zusatzaufgabe
verbessern - Verbesserung
verschlechtern - Verschlechterung
verlängern - Verlängerung
verkürzen - Verkürzung
verteuern - Verteuerung
verarbeiten - Verarbeitung
verbreitern - Verbreiterung
verbreiten - Verbreitung
verdoppeln - Verdoppelung
---
einschließen - (mit einbeziehen)
Das schließt auch die Beteiligung an militärischen Operationen ein.
Einschluss

4802b

Die DIN-Norm DIN 31051 strukturiert die Instandhaltung in die vier Grundmaßnahmen
1) Wartung,
2) Inspektion,
3) Instandsetzung,
4) Verbesserung.
Die vier deutschen Begriffe Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung decken sich mit den drei oft synonym gebrauchten englischen Begriffen maintenance, repair und overhaul etwa folgendermaßen:
Inspektion Wartung Instandsetzung Verbesserung
maintenance repair overhaul
Während im Englischen Inspektion und Wartung unter maintenance zusammengefasst sind, wird Instandsetzung dort zu repair und overhaul ausdifferenziert, wobei overhaul zusätzlich auch Verbesserungen mit einschließt.

4803

Inpektion - inspizieren - Inspektor
Durchsicht - durchsehen
im Allgemeinen
prüfen - Prüfung - Prüfungsangst
geprüft - ungeprüft
tun - tat - getan
Tätigkeit - tätig - untätig
im Sinne von ...
Sinn - Unsinn - unsinnig
Kontrolle - kotrollieren - Kontrolleur - Fahrkartenkontrolleur
Kontrolllampe - Kontrollgerät - Kontrollliste - Kontrollraum - Kontrollturm (Flughafen)
Kontrollzentrum
dienen - Dienst - Nachtdienst - Notdienst - Wochenenddienst - Bereitschaftsdienst
das Gerät dient ...
Diener
feststellen - Feststellung
Ordnung - ordnungsgemäß
Zustand
Gegenstand - Ding - Sache
Sachverhalt
sich verhalten
Verhaltensstörung - Verhaltensweise - Verhaltensforscher
Einrichtung - Behörde - Amt - Heim - Jugendeinrichtung - Forschungseinrichtung
einrichten - Wohnungseinrichtung

4803a

Eine Inspektion bezeichnet im Allgemeinen eine prüfende Tätigkeit im Sinne einer Kontrolle durch einen Inspizienten, bzw. Inspektor. Die Inspektion dient dabei der Feststellung des ordnungsgemäßen Zustandes eines Gegenstandes, eines Sachverhaltes oder einer Einrichtung.
---
Bei technischen Systemen ist die Inspektion ein Bestandteil der Instandhaltung. Gemäß DIN 31051 umfasst die Inspektion Maßnahmen zur Beurteilung des Ist-Zustandes von technischen Mitteln eines Systems.

4803b

reparieren - Reparatur - Reparaturbetrieb
Vorgang
gehen - vorgehen
Was versteht man darunter?
Defekt - defekt
ein defekter Gegenstand
springen
Ursprung - urspünglich
Funktion - funktionsfähig
fähig - unfähig
Fähigkeit
arbeitsfähig - arbeitunfähig - Arbeitsunfähigkeit
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Krankenschein)
teamfähig - Teamfähigkeit
berufsunfähig - Berufsunfähigkeit - Berufsunfähigkeitsversicherung
zahlungsunfähig - Zahlungsunfähigkeit - bankrott - pleite
versetzen - sich hineinversetzen - zurückversetzen
Sommerzeit - Winterzeit
die Uhr stellen - die Uhr vorstellen - die Uhr zurückstellen
Militär - militärisch
Waffengattung - Bundeswehr
Verbund - Logistik - Truppe - Trupp
Straßenbau - Hochbau - Tiefbau
Bau - baulich
einbauen - umbauen - ausbauen - aufbauen - abbauen - umbauen
Maßnahme
Bereich - Gebiet
erhalten - Erhaltung - Straßenerhaltung
gesund erhalten - Gesunderhaltung

4804

Unter Reparatur (von lateinisch reparare ‚wiederherstellen‘) bzw. Instandsetzung wird der Vorgang verstanden, bei dem ein defektes Objekt in den ursprünglichen, funktionsfähigen Zustand zurückversetzt wird. Im Militär ist die Instandsetzungstruppe oft eine eigene Truppengattung, in der Bundeswehr im Verbund der Logistiktruppe. Im Straßenbau ist die Instandsetzung eine bauliche Maßnahme im Bereich der Straßenerhaltung.

4804a

zum Beispiel - beispielsweise
tauschen - austauschen - Austausch - Gefangenenaustausch
Tauschbörse
vertauschen - Vertauschung
Tauschgeschäft
Teil - Ersatzteil - Teilbereich - Teilerfolg - Teilgebiet - Teilzeit
Teilchen - Atomteilchen - Teilchenbeschleuniger
teilnehmer - Teilnehmer - Teilnahme - die Teilnahme ist Pflicht
teilen - Teilung
kleben - leimen - kleistern
Kleber - Leim - Kleister
Leime sind wässrige Lösungen von Klebstoffen.
Früher wurden Leime als Klebstoffe auf der Basis organischer Stoffe bezeichnet, dazu zählen die aus Häuten und Knochen gewonnenen Glutinleime (z. B. Knochenleim, Hautleim) und die aus Milcheiweiß hergestellten Kaseinleime (z. B. Quarkleim). Nun wurde durch die Normierung der ursprüngliche Begriff von Leim als Klebstoff auf Basis tierischer Eiweiße auf pflanzliche (Kleister) und synthetische Klebstoffe erweitert.
Obwohl es auch Klebstoffe auf Basis anorganischer Verbindungen gibt wie Wasserglas (Natrium- oder Kaliumsilikat) oder die Produkte auf Basis von Zement, ist die überwiegende Mehrzahl der heute eingesetzten Klebstoffe den organischen Verbindungen zuzuordnen.
---
zusammenkleben - zukleben - verkleben - abkleben
schweißen - Schweißer
löten
schwitzen - Schweiß
es muss eine Neuordnung erfolgen
erfolgen
Erfolg - erfolgreich - erfolglos - Misserfolg
Gerät - Apparat - Maschine - maschinell
Technik - technisch
Werkstatt - Autowerkstatt - Reparaturwerkstatt - Schusterwerkstatt - Vertragswerkstatt
Werkstattwagen - Werkstattleiter
außerdem
in zunehmendem Maße
zunehmend - abnehmend (Mond)
zunehmen - abnehmen
Zunahme - Abnahme
Elektronik - elektronisch - elektrisch
Mikorelektronik
steuern - Steuerung - Steuermann - Steuergerät
Mehrwertsteuer
Programm - programmieren
zum Gegenstand (von/der)
das wird zum Gegenstand von Diskussionen
das wird zum Gegenstand der Diskussion
beugen - vorbeugen
vorbeugend - Vorbeugung
Service
vorbeugender Service

4804b

Reparatur
reparieren
beispielsweise - z. B.
beispielhaft
beispiellos
austauschen - tauchen - vertauschen
Austausch - Tausch - Vertauschung
Defekt
defekt
Teil
teilen
hinzufügen
zusammenfügen
ordnen - Ordnung
neu ordnen - Neuordnung
Unordnung - unordentlich - ordentlich
kleben - Kleber - Klebstoff - Leim - leimen
---
zusammenkleben - zusammenleimen
zusammenbinden
zusammenwachsen
zusammenschrauben
zusammenrechnen
zusammenarbeiten
zusammenleben
zusammenfassen
zusammengehören
zusammenreißen
zusammenstellen
zusammenzeihen
zusammensetzen
zusammensparen
zusammenstoßen
---
schweißen - löten
Schweißer - Schweißgerät
erfolgen - (stattfinden, sich ereignen, getan werden)
Die Änderung meiner Steuerklasse erfolgte am ersten dieses Monats.
Technik - technisch
Gerät - Apparat - Maschine
sowie
Autowerkstatt
in zunehmendem Maß
Elektronik
steuern - Steuerung - Steuer
Programm
Gegenstand
das wird zum Gegenstand von ...
zum Gegenstand werden
zum Gegensand haben
vorbeugen - Vorbeugung
Service

4805

Eine Reparatur kann beispielsweise durch den Austausch defekter Teile, durch das Hinzufügen von Teilen oder durch eine Neuordnung von Teilen (zum Beispiel Zusammenkleben oder Schweißen) erfolgen. Bei modernen technischen Geräten und Maschinen sowie in Autowerkstätten wird außerdem in zunehmendem Maß die Elektronik oder die elektrische Steuerung durch Programme zum Gegenstand von Reparaturen oder vorbeugendem Service.

4805a

demnach - (eine Schlussfolgerung einleitend; nach dem vorher Gesagten, folglich, also) - also, deshalb, folglich, somit, daher, aus diesem Grund
Ich habe seinen Lebenslauf gelesen. Demnach muss er schon viel herumgekommen sein in der Welt.
eine Art der Behandlung
handeln - behandeln
handlung - Behandlung - Behandler
Fehler - fehlerlos - fehlerhaft
---
fehlerhaft
ekelhaft
fieberhaft
ernsthaft
fabelhaft
gewissenhaft
grauenhaft
glaubhaft
heldenhaft
jungenhaft
mädchenhaft
mangelhaft
krankhaft
lebhaft
meisterhaft
massenhaft
nahrhaft
rätselhaft
sagenhaft
scherzhaft
schleierhaft
schmackhaft
schmerzhaft
vorteilhaft - unvorteilhaft
standhaft
zauberhaft
zweifelhaft
---
produzieren - Produkt - Produktion - Produzent
Schaden - beschädigen - Beschädigung
Gegenstand
in zunehmendem Maße
Fernwartung
Fernverkehr
Ferngespräch - Fernsprecher
im Rahmen der Instandhaltung
nutzen - benutzen
Nutzung - Benutzung
Raktion - reagieren - Reaktor - Atomreaktor - Kernreaktor
Techniker
kurz - verkürzen - Verkürzung
lang - verlängern - Verlängerung
hoch - erhöhen - Erhöhung
Qualität
Einsatz - einsetzen - sich einsetzen
Einsatzzentrale - Einsatzwagen - Einsatzleitung - Noteinsatz - Rettungseinsatz
indem - (das Mittel, das zum Erreichen eines Zwecks eingesetzt wird) = „dadurch, dass ... “
Er erreicht sein Ziel, indem er alle seine finanziellen Mittel einsetzt.
Diagnose - diagnostizeiren
bereits = schon
Ersatzteil
Ersatzspieler
Ersatzfahrzeug
Einsatzort
mitnehmen

4805b

Reparatur ist demnach eine Art der Behandlung eines fehlerhaften Produkts oder eines beschädigten Gegenstandes.
In zunehmendem Maße wird auch Teleservice, d. h. die Fernwartung, im Rahmen der Instandhaltung genutzt. Durch Teleservice kann die Reaktionszeit der Servicetechniker verkürzt und die Qualität der Serviceeinsätze erhöht werden, z. B. indem der Techniker durch Ferndiagnose bereits weiß, welche Ersatzteile er zum Einsatzort mitnehmen muss.


4806

man unterscheidet - Unterschied - unterschiedlich
technische Anlage
Bauteil
Komponente
verwenden - Verwendung
weiterverwenden - Weiterverwendung
nutzen - Nutzung
benutzen - Benutzung
drehen - Drehmaschine - Dreher
nachdrehen - nachbauen - nachrechnen - nachforschen - nacherzählen - nachsehen
Bremsscheibe - Scheibe - Bremse - bremsen
Buchse - Lager - Kugellager
laufen - Lauf - Laufbuchse
verschleißen - Verschleiß - Verschleißteil - Neuteil
austauschen - tauschen - Tausch

4806a

Man unterscheidet zwei Arten der Reparatur an technischen Anlagen, Maschinen und Geräten:
1.) Die regenerative Reparatur: Defekte Bauteile oder Komponenten werden wieder instand gesetzt und weiterverwendet, z. B. Nachdrehen von Bremsscheiben oder Laufbuchsen beim Auto.
2.) Die Austauschreparatur: Verschlissene oder defekte Teile werden gegen Neuteile ausgetauscht.

4806b

Vorteil - Nachteil
vorteilhaft - nachteilig
niedrig - hoch
senken - erhöhen
Senkung - Erhöhung
Materialkosten
Alter
Anlage
abhängen - abhängig - unabhängig
Abhängigkeit - Unabhängigkeit - Unabhängigkeitserklärung
in Betrieb nehmen
wieder in Betrieb nehmen - Wiederinbetriebnahme - Inbetriebnahme
Eine sofortige Inbetriebnahme ist nicht möglich.
Umwelt - umweltfreundlich - ökologisch
entsorgen - Entsorgung - Entsorger - Entsorgungsfachbetrieb
sorgen - Sorge
sorgfältig - sorglos
sorgenvoll - voller Sorgen
Ich mache mir große Sorgen wegen ihm.
benötigen - brauchen - nötig - Not
Qualifikation - qualifizieren
qualifiziert - unqualifiziert
Personal
Personalabteilung
Spezialwerkzeug - Spezialbetrieb - spezialist - spezialisiert
nachvollziehen - nachvollziehbar
Zustand - zuständig
Gewinn
niedrig

4807

Vorteile der regenerativen Reparatur:
- Niedrige Materialkosten
- Nicht vom Alter der Anlage (Gerät) abhängig
- Wiederinbetriebnahme sofort möglich
- Umweltfreundlicher, da weniger Entsorgung und Neuproduktion
---
Nachteile der regenerativen Reparatur:
- Benötigt hoch qualifiziertes Personal, Spezialwerkzeug nötig
- Nicht nachvollziehbarer Zustand nach der regenerativen Reparatur
- Niedriger Gewinn

4807a

billig - teuer
verbilligen - verteuern
Teuerung - Teuerungsrate
Personal einsetzen
Finanzmittel einsetzen
einen Sonderzug einsetzen
Umsatz - umsetzen - Umsetzung
Material - materiell
produktiv - unproduktiv
verwalten - Verwaltung - Verwaltung
Krankenhausverwaltung
Verwaltungskosen
Verwaltungsreform
Verwaltungsangestellter
Verwaltungsapparat
Verwaltungsaufwand
Verwaltungsbezirk
Verwaltungsgebäude
walten - (eine bestimmende oder herrschende Funktion erfüllen) - wirken, herrschen, regieren
wo rohe Kräfte sinnlos walten
schalten und walten
Walte deines Amtes!
Hier waltet der gute Geist der Chefin.
Gewalt
Logistik
Logistikunternehmen - Transportunternehmen
Kosten
Ersatzteilkosten
Lagerbestand
Bestand
Wildbestand
Sockelbestand
bestehen - (existieren; erhalten bleiben)
bestehen bleiben
Nach einem Kauf besteht ein Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer.
gebundenes Kapital
binden - bindung - skibindung - chemsiche Bindung
Frist - befristen
befristeter Arbeitsvertrag - unbefristeter Arbeitsvertrag
Lieferung - liefern - lieferbar
Folge - folgen - folgerung
wegwerfen
Wegwerfgesellschaft - Konsumgesellschaft - Ellenbogengesellschaft - Leistungsgesellschaft - Parallelgesellschaft - Überflussgesellschaft

4807b

Vorteile der Austauschreparatur:
- Es kann billiges, wenig qualifiziertes Personal eingesetzt werden.
- Hoher Umsatz: Material, wenig produktives Personal
Nachteile der Austauschreparatur:
- Hoher Verwaltungsaufwand (Logistik, Transport)
- Hohe Kosten für den Kunden durch Ersatzteilkosten
- Hoher Lagerbestand notwendig, gebundenes Kapital, nur befristet möglich (Teile lieferbar)
- Folge: Wegwerfgesellschaft

4808

vorziehen - bevorzugen - vorzugsweise - Vorzug
Industriestaat - Agrarstaat - Entwicklungsland - Tigerstaaten
Rechtsstaat - Unrechtsstaat
Bundesstaat - Golfstaat
Freistaat - Inselstaat - Kirchenstaat
Mitgliedsstaat - Nachbarstaat
Sozialstaat
Vertrag - sich vertragen
Garantie - garantiern
Image
notwendig - erforderlich
Notwendigkeit - Erfordernis
Entwicklungsland - Schwellenland - Schwelle - Türschwelle
Ostblock - Ostblockstaat
Südeurope - Nordeuropa - Osteuropa - Westeuropa - Mitteleuropa - Südosteurope
sowie
Praxis - praktizeiren
Material- und Ersatzteilmangel
es herrscht Not/Überfluss/Armut/Angst
beherrschen - Herrscher - Herrschaft

4808a

Die Austauschreparatur wird bevorzugt in den Industriestaaten eingesetzt. Es sind Verträge, Garantie und Image notwendig.
Die regenerative Reparatur wird vor allem in den Entwicklungsländern, Ostblockstaaten sowie in Südeuropa praktiziert, wenn Material- und Ersatzteilmangel herrscht.
---
Eine Verbesserung oder Korrektur (lat. correctura – „das Auszubessernde“) ist allgemein eine nachträgliche Veränderung eines Objekts, die nur einen vergleichsweise kleinen Teil betrifft, und als verbessernde Maßnahme dient.

4808b

Instandhaltung
---
Instandhaltung kann zur Vorbeugung von Systemausfällen betrieben werden. Weitere Ziele können sein:
- Erhöhung und optimale Nutzung der Lebensdauer von Anlagen und Maschinen
- Verbesserung der Betriebssicherheit
- Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
- Optimierung von Betriebsabläufen
- Reduzierung von Störungen
- Vorausschauende Planung von Kosten
---
Instandhaltung ist besonders dort wichtig, wo das Versagen technischer Systeme Menschenleben unumkehrbar schädigt. In solchen Fällen ist die Überwachung von Instandhaltungsaufgaben meist eine hoheitliche Aufgabe, die in der Verantwortung des Staates liegt, wie beispielsweise beim Arbeitsschutz. Wegen der daraus resultierenden Kosten werden die damit im Zusammenhang stehenden Sicherheitsvorschriften im globalen Wettbewerb je nach Interessenlage als Standortnachteil oder als Standortvorteil betrachtet.
Die Instandhaltung von Flugzeugen ist besonders genau geregelt.
---
Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen haben sich in den letzten Jahren in ihrem Aufbau und ihrer Technik enorm weiterentwickelt. Es wird somit immer schwieriger, den Zustand einzelner Bauteile oder Baugruppen zu erfassen, da an modernen Anlagen wesentlich mehr Schwachstellen aufzufinden sind, als es noch bei ursprünglichen Maschinen der Fall war. Hinzu kommt, dass Konstrukteure nicht mehr zur Überdimensionierung neigen, sondern eher Platz sparendere und leichtere Anlagen entwickeln. Somit reagieren allerdings auch eine Vielzahl von Bauteilen sensibler auf Verschleißerscheinungen und Defekte.

4809

Heute haben Wartungs- und Instandhaltungskonzepte primär die Aufgabe, eine möglichst hohe technische Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten. Immer mehr Unternehmen kommen von der veralteten Ansicht ab, dass die Instandhaltung nur ein notwendiges Übel oder lediglich ein Kostenverursacher sei. Der ständig wachsende Druck im Wettbewerb um Qualität und Produktivität zwingt die Unternehmen zu Einführungen von Wartungs- und Instandhaltungssystemen, um somit ungewollten Anlagenausfällen aus dem Wege zu gehen. Dabei ist das firmeninterne Know-how von sehr großer Bedeutung.
---
Wissen ist eine der wichtigsten Quellen zur Schaffung und Erhaltung von Wettbewerbsvorteilen, insbesondere bei der Instandhaltung. Zwar ist das Grundgerüst eines Instandhaltungssystems auf standardisierte Maßnahmen zurückzuführen, jedoch wird hier ein erhebliches Maß an Erfahrung der Mitarbeiter, bzw. der durchführenden Personen unbedingt erforderlich sein. Nur so kann die Aktualität der angewendeten Maßnahmen gewährleistet bleiben. In der Praxis entstehen nicht selten Probleme, die von Herstellerfirmen noch nicht erkannt wurden. Hier ist das Wissen der Mitarbeiter zur Lösung dieser Probleme und zur Bewertung der aktuellen Systemzustände gefragt, denn nur jemand mit Erfahrung im täglichen Umgang der Maschinen kann sie auch bewerten.
---
Hier muss sich ein Unternehmen auch die Frage zwischen Eigen- oder Fremdinstandhaltung (Outsourcing) stellen. Die Eigeninstandhaltung hat zwangsläufig den Vorteil, dass sich das firmeneigene Know-how über die eigenen Maschinen mit der Zeit immer mehr ausbaut, was bei der Fremdinstandhaltung nicht mehr der Fall wäre. Bei einer Übergabe der Wartungsarbeiten an Instandhaltungsunternehmen geht ein hohes Maß an Erfahrung der Mitarbeiter im Umgang mit der Maschine verloren.

4809a

Vorbeugende Instandhaltung
---
Mit der Einführung eines vorbeugenden Instandhaltungskonzeptes werden im Hinblick auf die Anlagenproduktivität folgende Ziele gesetzt:
- Wenige Maschinenstillstände innerhalb einer Fertigungszeit
- Kurze Instandsetzungszeiten an den Maschinen
- Geringe Auswirkungen von Maschinenstillstandszeiten auf den Fertigungsfluss
Für die Umsetzung dieser Ziele reicht es jedoch nicht aus, lediglich Wartungsaufgaben zu definieren und durchzuführen, sondern ebenfalls von großer Bedeutung ist eine reibungslose Ersatzteilversorgung. Dabei sollte das Unternehmen allerdings hohe Ersatzteilbestände vermeiden und nur jene Bauteile als Ersatzteile lagern, die zur Erhaltung der erforderlichen Maschinenverfügbarkeit notwendig sind, oder Absprachen mit dem Anlagenlieferanten über die Vorhaltung von Ersatzteilen treffen. Hierzu sind Erfahrungswerte wie z. B. die Bestellhäufigkeit bestimmter Teile hilfreich. Auch Teleservice kann helfen, Stillstandszeiten zu minimieren.

4809b

Strategien in der Instandhaltung
---
Weiterhin steht neben dem technischen Aspekt auch die Betrachtung der betrieblichen Kosten, die für den Wartungs- und Instandhaltungsbereich anfallen. Bei einem Maschinenausfall kommen auf einen Betrieb in der Serien- oder Massenfertigung nicht nur die Kosten zu, die durch eventuelle Reparaturarbeiten oder Neuanschaffung defekter Bauteile entstehen, sondern während des Ausfalls kann das Unternehmen die Fertigung an der ausgefallenen Maschine nicht weiter ausführen. Termintreue und Erhaltung der Produktqualität spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.
---
In der heutigen Instandhaltung werden unterschiedliche Strategien genutzt. Die wichtigsten Strategien sind dabei:
1.) Reparatur nach Ausfall: Es wird keinerlei vorbeugende Instandhaltung betrieben. Der Ausfall wird in Kauf genommen und Fehler werden beim Auftreten behoben. Ein typisches Beispiel ist der Tausch von (unkritischen) Lampen nach Defekt.
2.) Geplante Instandhaltung: Es gibt präventive Maßnahmen zur Minimierung des Ausfallrisikos. Dabei wird unterschieden in:
2.1.) Präventive Wartung: Es werden vorbeugende Maßnahmen (wie Inspektionen und Wartungen) durchgeführt, um gegebenenfalls vor Auftritt eines Fehlers Maßnahmen zu ergreifen. Diese Aktivitäten können zum einen zeitbasiert sein. Es werden jedoch auch Strategien genutzt, die auf anderen Kriterien (wie Laufzeiten, Stückzahlen) basieren. Ein typisches Beispiel ist der Ölwechsel in festen Intervallen oder nach einer bestimmten Kilometerleistung im Auto.
2.2.) Zustandsorientierte Wartung: Es werden die verschleißbezogenen Zustände aufgenommen. Dies erfolgt entweder permanent durch beispielsweise Sensoren (z.B. in Form von Condition Based Maintenance) oder Inspektionen durch den Menschen. Dabei werden die entsprechenden Abnutzungsvorräte erfasst und gegen die erforderlichen Abnutzungsvorräte für den sicheren Anlagenbetrieb verglichen. Wenn hierbei ein Mindestwert unterschritten ist erfolgt die Wartungsmaßnahme der jeweiligen Komponente. Beispiel hierfür ist der Ersatz von Autoreifen beim Unterschreiten der vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe von 1,6 mm.

4810 - 4819Editar

4810

Begriffe der Instandhaltung
---
Die Instandhaltung wird nach DIN 31051:2003-06 definiert als:
„Kombination aller technischen und administrativen Maßnahmen sowie Maßnahmen des Managements während des Lebenszyklus einer Betrachtungseinheit zur Erhaltung des funktionsfähigen Zustandes oder der Rückführung in diesen, so dass sie die geforderte Funktion erfüllen kann.“
„Die Instandhaltung kann vollständig in die Grundmaßnahmen Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Verbesserung, Schwachstellenanalyse unterteilt werden.“
---
Weitere Begriffe sind (nach DIN 31051:2003-06):
- Wartung: Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrats (fortgesetzt)
- Inspektion: Maßnahmen zur Feststellung und Beurteilung des Istzustandes einer Betrachtungseinheit einschließlich der Bestimmung der Ursachen der Abnutzung und dem Ableiten der notwendigen Konsequenzen für eine künftige Nutzung (fortgesetzt)
- Instandsetzung: Maßnahmen zur Rückführung einer Betrachtungseinheit in den funktionsfähigen Zustand, mit Ausnahme von Verbesserungen (fortgesetzt)
- Verbesserung: Kombination aller technischen und administrativen Maßnahmen sowie Maßnahmen des Managements zur Steigerung der Funktionssicherheit einer Betrachtungseinheit, ohne die von ihr geforderte Funktion zu ändern (fortgesetzt)
- Funktionsfähigkeit: Fähigkeit einer Betrachtungseinheit zur Funktionserfüllung aufgrund ihres Zustands
- Ausfall: Beendigung der Fähigkeit einer Betrachtungseinheit, eine geforderte Funktion zu erfüllen
- Schwachstellenanalyse : Das Aufdecken einer erhöhten Abnutzung einer Betrachtungseinheit welche zu einem zu frühen Ausfall führen kann. Wobei die Schwachstelle erst zu einer Schwachstelle wird wenn das Beheben der Schwachstelle technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar ist.

4810a

Begriffe der früheren Fassung der DIN 31051:1985-01, die in der Neufassung von 2003 nicht mehr enthalten sind:
- Schaden: Zustand einer Betrachtungseinheit nach Unterschreiten eines bestimmten (festzulegenden) Grenzwertes des Abnutzungsvorrats, der eine im Hinblick auf die Verwendung unzulässige Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit bedingt.
- Störung: Unbeabsichtigte Unterbrechung (oder bereits auch schon Beeinträchtigung) der Funktionserfüllung einer Betrachtungseinheit.
- Wartungssicherung: Alle vor der eigentlichen Arbeitstätigkeit ausgeführten Aktivitäten, die Verletzungen von Wartungspersonal oder anderen Personen vermeiden sollen, sowie das Rückgängigmachen dieser Maßnahmen.
---
Instandhaltungsplanung ist die systematische Vorbereitung und Festlegung aller Aktionen, die erforderlich sind, um die Funktionsfähigkeit der Produktionsanlagen einer Industrieunternehmung bis zum Ende der wirtschaftlichen Nutzungsdauer vor Beeinträchtigungen zu schützen bzw. bei Verschleiß und Störungen wiederherzustellen (vorbeugende Instandhaltung). Der Instandhaltungsplan ist eine Antwort auf Fragen, wann und was für Wartungsarbeiten zu tun sind.

4811

Aus- und Weiterbildung in der Instandhaltung
---
Die klassische Laufbahn eines „Instandhalters“ ist die Lehre (z. B. Schlosser, Elektromechaniker) mit anschließender Meisterausbildung. Gerade in größeren Industriebetrieben stehen aber auch Instandhalter immer öfter vor Führungs- und Marketingaufgaben. Strategische Planungsprozesse, Teamaufgaben (z. B. Bildung, Führung) und auch Marketing („Verkauf“ der Instandhaltungsleistung bei der Geschäftsleitung) stellen immer öfter auch Tätigkeitsschwerpunkte von Instandhaltungsmitarbeitern dar. In Deutschland besteht seit 1999 der Berufsakademie-Studiengang zum Diplom-Ingenieur Service Engineering (BA), dieser wird dort als duales Studium in Zusammenarbeit mit Praxisunternehmen durchgeführt. In Österreich wurde im Herbst 2011 der FH-Lehrgang AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies gestartet. Der berufsbegleitende Weiterbildungslehrgang richtet sich an Fachkräfte in Instandhaltung und Produktion.

4811a

fahren
Fahrzeug
Luftfahrzeug
Wasserfahrzeug
Verordnung - verordnen
prüfen - Prüfung
Prüfer - Prüfling
Luftfahrt
Luftfahrtgerät
Verordnung zur Prüfung von Luftfahrtgerät (LuftGerPV)
dessen - der, das - Genitiv (Singular: männlich, sächlich)
Der Hund, dessen Halsband wir gefunden haben, ist wieder aufgetaucht.
Das Bett, dessen Matratze sehr hart war, habe ich verkauft.
Das Kind, dessen Ball weg ist.
deren - die - Genitiv (Singular: weiblich; Plural: männlich, weiblich, sächlich)
Die Katze, deren Halsband wir gefunden haben, ist wieder aufgetaucht.
Die Lampe, deren Schalter kapuut ist.
Die Männer, deren Auto kaputt ist.
Die Frauen, deren Auto kaputt ist.
Komponente - Einzelteil - Ersatzteil
durchführen
betriebsbereit - Betrieb
fahrbereit
hilfsbereit - Hilfe
einsatzbereit - Einsatz
kompromissbereit - Kompromiss
bremsbereit - Bremse
sprungbereit - Sprung
startbereit - Start
paarungsbereit - Paar - paar - Paarung
Flugbetrieb
Testbetrieb
Bahnbetrieb
Lehrbetrieb
Familienbetrieb
Meisterbetrieb
Mastbetrieb - mästen - Mast
Agrarbetrieb
eindingen - Eindringling
Eindringtiefe - Eindringgeschwindigkeit - eindringlich
kurzfristig - Frist
mittelfristig
langfristig
vorfristig
Flughafenvorfeld - Vorfeld
zerlegen
Zerlegung
zusammenbauen
vollständig
sog. (so genannt; sogenannte)
Begriff - begreifen - greifen
Schranke - beschänken
beschrankter Bahnübergang - unbeschrankter Bahnübergang
Subsystem
Triebwerk - antreiben - treiben
Treiber
Antrieb - Antriebskraft
anbauen

4812

Luftfahrzeug-Instandhaltung
---
Luftfahrzeug-Instandhaltung wird von einem Instandhaltungsbetrieb - unter Beachtung der Verordnung zur Prüfung von Luftfahrtgerät (LuftGerPV) - am Flugzeug und dessen Komponenten durchgeführt, um das Fluggerät sicher und betriebsbereit für den täglichen Flugbetrieb zu halten. Die Arbeiten umfassen verschiedenste Eindringtiefen von der kurzfristigen Reparatur an der Rampe (Flughafenvorfeld) während des Flugbetriebes bis zur kompletten Zerlegung und Wiederzusammenbau des vollständigen Flugzeuges im sog. D-Check. Der Begriff beschränkt sich nicht auf das komplette Flugzeug, sondern wird ebenso für Subsysteme, wie z. B. die Triebwerke oder Anbaugeräte, wie Generatoren, etc. geführt.

4812a

Oberbegriff - Unterbegriff
Oberarm - Unterarm
Oberweite
Oberschule
Oberbefehl - Oberbefehlshaber - Befehlshaber - Befehl - befehlen
Oberbürgermeister
Oberdeck - Unterdeck - Deck
Oberfläche
Obberfeldwebel - Feldwebel
Offizier - Unteroffizier
Leutnant - Unterleutnant - Oberleutnant
Oberfranken - Unterfranken
Oberbayern - Unterbayern
Oberägypten - Unterägypten
Obergeschoss - Untergeschoss - Erdgeschoss
Oberhaus - Unterhaus
Unterhemd - Oberhemd
Oberhaupt
Oberkörper
Oberbauch - Unterbauch - Bauch
Oberlauf - Unterlauf
Oberleitung
Oberlippe - Unterlippe
Oberschenkel - Unterschenkel
Oberschicht - Mittelschicht - Unterschicht
Oberschwester
Oberteil - Unterteil (z. B.: Bikini)
Inhalt - beinhalten
bewahren - Bewahrung
Zustand
Soll-Zustand
Ist-Zustand

4813

verbessern - Verbesserung - Verbesserungsvorschlag
einbauen - ausbauen - umbauen
einbau - Ausbau - Umbau
Behörde - Amt - Verwaltung
modifizieren - Modifikation
fordern - Forderung
gegebenenfalls - ggf.
herstellen - herstellung - Hersteller
empfehlen - Empfehlung
folgende Maßnahmen
durchführen - Durchführung
rein - reinigen - Reinigung - Reinigungskraft - Raumpflegerin
reinlich - Reinlichkeit
konservieren - Konservierung - Konserve
schmieren - Schmiere
ergänzen - Ergänzung

4813a

Betriebsstoff
Betriebsstoffe gehören wie die Rohstoffe und Hilfsstoffe zu den Werkstoffen. Sie werden bei der Fertigung oder in anderen betrieblichen Bereichen verbraucht, werden jedoch nicht substanzieller Bestandteil des Produktes. Während Rohstoffe in ein Produkt eingehen (etwa Glas in einem Kraftfahrzeug), werden Betriebsstoffe für Produktionszwecke verbraucht (Produktionsenergie) oder dienen der Betriebsbereitschaft.
Zu unterscheiden sind Betriebsstoffe danach, ob sie der Betriebsbereitschaft oder der mittelbaren Produktion dienen.
---
Betriebsstoffe für die Betriebsbereitschaft: hierzu gehören insbesondere Energieträger wie Erdgas, Benzin, Dieselkraftstoff, elektrischer Strom, Druckluft. Ferner sind Reinigungs- und Schmiermittel wie Schmieröl, Schmierfette oder Putzmittel, Reparatur- und Instandhaltungsmaterial oder Büromaterial zu erwähnen. Auch Bestände an Werbeträgern (wie Kataloge, Prospekte) gehören hierzu.
Betriebsstoffe für die Produktion: auch hier werden Energieträger eingesetzt, und zwar in Form der Produktionsenergie. Ferner sorgen Kühlmittel oder Wärmeträger für die richtige Betriebstemperatur von Werkzeugen, Maschinen und Gebäuden. Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Fette werden in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.
auswechseln
einstellen

4814

Als Oberbegriff in der Flugzeugwartung steht der Begriff Instandhaltung. Die Instandhaltung von Flugzeugen beinhaltet folgende vier Begriffe:
- Wartung: Bewahrung des Soll-Zustands
- Inspektion: Feststellung und Beurteilung des Ist-Zustands
- Instandsetzung: Wiederherstellung des Soll-Zustands
- Verbesserung: Einbau der von der Behörde geforderten Modifikationen, ggf. (gegebenenfalls) der vom Hersteller empfohlenen Modifikationen.
Beispielsweise werden folgende Maßnahmen während der Wartung eines Luftfahrzeugs durchgeführt: Reinigen, Konservieren, Schmieren, Ergänzen von Betriebsstoffen, Auswechseln und Nach- bzw. Einstellen.

4814a

Gewerbe - gewerblich
Gewerbetreibende
nutzen - benutzen
Nutzung - Nutzungsrecht
Nutzer - Benutzer
Nutzgarten
Nutzland
nutzlos - nützlich
Nutztier - Nutztierhaltung - Tierhaltung - halten
Tierhaltung: Primär wird zwischen drei Kategorien – der Nutz-, der Heim- und der Wildtierhaltung – unterschieden.
Nutzwert
Nutz- und Zierpflanzen
Nutzfahrzeuge - (LKW, Omnibusse, Traktoren, Gabelstapler, Hubwagen, Schienenfahrzeuge, ...)
Nutz- und Heimtiere
Nutzen - (Wirtschaft: Maß für die Fähigkeit von Gütern, Bedürfnisse zu befriedigen)
Kosten-Nutzen-Analyse
Nutz- Und Militärfahrzeuge
Nutz- und Heilpflanze
Nutz- und Mehrzweckfahrzeuge
Nutz- und Feuerholz
Haus-, Nutz- und Versuchstierarten
Nutz-, Trink- und Löschwasser
Schleuse: Fall-Höhe, Nutz-Länge, Nutz-Breite
ein Museum: Auf 600 m² Nutz- und 550 m² Ausstellungsfläche über zwei Etagen ...
Hotels, gastronomische Einrichtungen, Tagungsräume und weitere Nutz- und Veranstaltungsflächen
Wir sind auf die Wiederherstellung historischer Nutz- und Baufahrzeuge spezialisiert.
insbesondere
gemäß Anhang
regulieren - Regulierung
umfassen
Bauteil
Ereignis - sich ereignen
abhängen - Abhängigkeit
zeitabhängig
Flugstunde - flugstundenabhängig
zeit- oder flugstundenabhängige Ereignisse
unabhängig - Unabhängigkeit
plattformabhängig - Plattform
Block
zusammenfassen - Zusammenfassung
Glied - Kettenglied
untergliedern - Gliederung - Untergliederung
Routine-, Nonroutine- und Modifikationsarbeiten

4815

Instandhaltung gewerblich genutzter Luftfahrzeuge
---
Die Instandhaltung gewerblich genutzter Luftfahrzeuge, insbesondere von Verkehrsflugzeugen, ist gemäß Anhang II der EU-Verordnung 2042/2003 (Part 145) nochmals strenger reguliert und umfasst für jedes wichtige Bauteil zeit- oder flugstundenabhängige Ereignisse, die in Blöcken zusammengefasst werden können. Die Arbeiten werden in Routine-, Nonroutine- und Modifikationsarbeiten untergliedert.

4815a

Konzept - konzipieren
Verkehr
Verkehrsmittel
Verkehrsflugzeug
Ereignis - Ereignisse
sich ereignen
eine Kontrolle durchführen - Durchführung
häufig
beispielhaft - beispielsweise
Vorbild - vorbildlich - beispielhaft
etwas
alle 2 Jahre
dauern - Zeitdauer
anstehen
Es steht für nächste Woche eine Kontrolle an.

4816

Verkehrsbehörde
Verkehrskonzept
Verkehrsexperte
Verkehrseinrichtung
Verkehrsinsel
Verkehrsknotenpunkt
Verkehrsminister
Verkehrsnetz
Verkehrsverbindung
Verkehrsstau
Verkehrsunfall
Verkehrsmittel
Verkehrszeichen
Verkehrsunternehmen
---
Autoverkehr
Bahnverkehr
Berufsverkehr
Flugverkehr
LKW-Verkehr
Fahrradverkehr
Fremdenverkehr
Gegenverkehr
Grenzverkehr
Güterverkehr
Individualverkehr
Kreisverkehr
Linksverkehr
Osterverkehr
Geschlechtsverkehr
Vaginalverkehr
Analverkehr
Oralverkehr
Schienenersatzverkehr
ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr
Schriftverkehr
Straßenverkehr
Zugverkehr
Weihnachtsverkehr
Wochenendverkehr
Feierabendverkehr

4816a

Das Wartungs- und Instandsetzungskonzept für ein Verkehrsflugzeug besteht aus Wartungs- und Instandsetzungsereignissen, so genannten Letter-Checks, (A-, B-, C- und D-Check). A-Checks werden am häufigsten durchgeführt, der B-Check beispielhaft alle sechs Monate, ein C-Check wird etwa alle zwei Jahre durchgeführt und dauert einige Tage. Der D-Check ist das längste Ereignis, es steht etwa alle 10 Jahre an.

4816b

Routine - routiniert
Plan - planbar
planlos (unsystematisch) - planvoll (zeilbewusst)
planmäßig - außerplanmäßig
Abstand
Abstand halten
in bestimmten Zeitabständen
diverse
wechseln - abwechseln - auswechseln
Wechsel
Wechselstrom - gleichstrom
Wechselkurs
Schichtwechsel
Fahrplanwechsel
Briefwechsel
Ortswechsel - Luftwechsel - Tapetenwechsel
Reifenwechsel
Schusswechsel - Schuss - schießen
Stoffwechsel
verschleißen - Verschleiß - Verschleißteil
ein Problem beheben - Behebung - beseitigen - ein Problem lösen - Lösung
Inspektion - inspizieren - besichtigen
einen Befund erfassen - Daten erfassen - Zahlen erfassen - das Inventar erfassen
abweichen - Abweichung
gegenüber
Der Ist-Zustand weicht gegenüber dem Soll-Zustand ab.
Konstruktionszeichung
konstruieren - Konstrukteur - Konstruktion - Konstrukt
planbar

4817

Routinearbeiten sind im Voraus planbar, sind gemäß MPD (maintenance planning document) in bestimmten Zeitabständen zu wiederholen (Beispiele: div. Filterwechsel/Filterreinigung, Wechsel von Verschleißteilen, auch: Hangaring/Dehangaring, Durchführung von Inspektionen und Kontrollen).
---
Nonroutinearbeiten beinhalten die Behebung der durch die Inspektionen und Kontrollen erfassten Befunde (Befund: Abweichung des Ist-Zustands am Flugzeug) gegenüber dem Soll-Zustand (Structure Repair Manual, Aircraft Maintenance Manual, Konstruktionszeichnungen, ...). Nonroutinearbeiten sind nicht / nur schwer planbar.

4817a

Paket - packen - Packung - Päckchen
Arbeitspaket
beinhalten - Inhalt - zum Inhalt haben
inhaltlich
durchführen - Durchführung
Luftfahrtbehörde
verschreiben - Vorschrift
verbessern - Verbesserung
bessern - Besserung
sämtlich
behördlich genehmigt
durchführen
betreiben - Betreiber - Betrieb
verpflichtet - verpfllichten - Verpflichtung - Pflicht
Pflichtaufgabe
Pflichterfüllung
Pflichtlektüre
Pflichtspiel
Pflichtteil
Pflichttermin
Pflichtübung
zuständig - Zuständigkeit
genehmigen lassen - genehmigen - Genehmigung
stets
Flugzeugmuster
beziehen - bezogen auf - Beziehung
erstellen - einen Plan erstellen
Service - Dienstleistung - Dienstleister - Dienstleistungsunternehmen - Dienstleistungsbranche
Rahmenwerk
Handbuch - Wartungshandbuch
Flugzeughersteller
liefern - Lieferung - Lieferant
darstellen
empfehlen - Empfehlung
unterschiedlich - Unterschied - unterscheiden - Unterscheidung
Vorgabe - vorgeben
berücksichtigen - Berücksichtigung - Rücksicht

4818

Das Arbeitspaket Modifikation beinhaltet die Durchführung von Umbauten, vom Flugzeughersteller oder der Luftfahrtbehörde vorgeschriebene Kontrollen, Modifikationen, Verbesserungen.
---
Sämtliche Checks werden nach einem behördlich genehmigten Instandhaltungsprogramm durchgeführt. Jeder Betreiber ist verpflichtet ein solches Instandhaltungsprogramm bei seiner zuständigen Luftfahrtbehörde genehmigen zu lassen. Ein solches Instandhaltungsprogramm ist stets auf ein bestimmtes Flugzeugmuster bezogen. Es kann vom Betreiber selbst oder einem Dienstleister erstellt oder auch bei dem Flugzeughersteller eingekauft werden. Das Rahmenwerk dazu bildet das Wartungshandbuch, das vom Flugzeughersteller geliefert wird. Es stellt eine Empfehlung dar, es sind aber noch unterschiedliche andere Vorgaben zu berücksichtigen.

4819

unterschieden - Unterschied
unterschiedlich
daher - deshalb
Flugzeugmuster
Intervall
von Land zu Land
von Auto zu Auto
teilweise
von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft
je nach dem
das angegebenen Intervall
streng
einhalten - Einhaltung
überschreiten - Überschreitung
schreiten - Schritt
drohen - Drohung
Maßnahme

4820 - 4829Editar

4820

Die Intervalle der Checks unterscheiden sich daher von Flugzeugmuster zu Flugzeugmuster und auch teilweise von Airline zu Airline beträchtlich, je nach dem mit welchem Instandhaltungsprogramm gearbeitet wird. Die im Instandhaltungsprogramm angegebenen Intervalle sind jedoch strengstens einzuhalten, bei Überschreitung drohen Maßnahmen durch die Luftfahrtbehörde.

4820a

Ereignis - sich ereignen
routinemäßig - Routine
überprüfen - prüfen
Überprüfung - Prüfung
System - systematisch
Technik - technisch
Flugbetrieb
gründlich - oberflächlich
Grund - Oberfläche
Kabine - Passagierkabine
Kanzel - Pilotenkanzel
Flugzeugtyp
alle 200 Stunden
nach jeweils 200 Stunden
fällig - Fälligkeit
Fälligkeitsdatum
Fall
fällig - überfällig
auffällig - auffallen
überfallen - Überfall
baufällig
augenfällig
unauffällig - auffallen
zufällig - Zufall
abfällig
Unfall
Beifall
Durchfall - fallen - durch die Prüfung fallen - durchfallen
Einfall - einfallen
Anfall - Lachanfall
Abfall
Mordfall
Normalfall
Notfall
Rückfall
Reinfall
Sonderfall
Stromausfall - ausfallen - Ausfall
Vorfall
Wasserfall
Zerfall
Zwischenfall
---
aufgrund
in begrenztem Umfang
Kreisumfang
Arbeiten durchführen
geringe Tiefe
innerhalb einer Nacht
Hangar
aus dem Flugbetrieb nehmen

4821

A-Check (Minor Check)
---
Der A-Check ist ein Wartungsereignis mit routinemäßiger Überprüfung von technischen Systemen, die für den Flugbetrieb wichtig sind, sowie die gründliche Wartung der Kabine. Ein A-Check ist je nach Flugzeugtyp alle 250 bis 650 Flugstunden fällig, also etwa alle zwei Monate.
A-Checks werden am häufigsten durchgeführt. Sie können aufgrund des begrenzten Umfangs der durchzuführenden Arbeiten und der geringen „Eindringtiefe“ innerhalb einer Nacht (im Hangar) durchgeführt; das Flugzeug braucht nicht aus seinem Flugbetrieb genommen zu werden.

4821a

ergänzen - Ergänzung
stattfinden
alle 1000 Flugstunden
Check - Überprüfung
checken - überprüfen
jedoch - aber
nur noch für diese Flugzeugtypen
Boeing 737
Flugzeugzelle
Zelle - Klosterzelle - Gefängniszelle
Bienenwabe
in ein System eingreifen
Eingriff
greifen - Griff - Henkel
Dauer - dauen - andeuernd - ständig - immerzu
die Dauer beträgt 10 Std.
Arbeitsstunde - Unterrichtsstunde
Kalenderjahr - Geschäftsjahr - Steuerjahr
somit
mindestens

4822

B-Check
---
Der B-Check ist eine Ergänzung zum A-Check und findet in der Regel alle drei bis vier Monate statt, also etwa alle 1000 Flugstunden. Diesen Check gibt es jedoch nur noch für die Flugzeugtypen Boeing 737-200 und Boeing 747-200.
Es werden Arbeiten durchgeführt, die tiefer in die Flugzeugzelle und die Systeme eingreifen. Die Dauer dieses Checks beträgt ca. 150 Arbeitsstunden, und das Flugzeug ist somit für mindestens zwölf Stunden aus dem Flugbetrieb genommen.

4822a

darunter versteht man ...
Unter einnem Hubschrauber versteht man ein Luftfahrzeug, das senkrecht starten und landen kann.
eien detaillierte Inspektion
Struktur - strukturieren
gründlich
Test - testen
System
hiebei
zum größten Teil
verkleiden - Verkleidung
sich verkleiden - Verkleidung
abnehmen
Sitz - Sitzplatz
ausbauen
stattfinden
alle 15 Monate
ungefähr - ca.
Hangar
umfassen

4823

C-Check (Major Check)
---
Unter C-Check versteht man die detaillierte Inspektion der Flugzeugstruktur und einen gründlichen Test der Systeme, hierbei wird zum größten Teil die Verkleidung abgenommen und alle Sitze ausgebaut. Ein C-Check findet je nach Flugzeugtyp alle 15 bis 18 Monate statt, das Flugzeug bleibt dafür ungefähr ein bis zwei Wochen im Hangar. Ein solcher C-Check umfasst ca. 5000 Arbeitsstunden.

4823a

überholen - Überholung
Grundüberholung - Generalüberholung
gleich - stellen
gleichstellen - gleichstellung
gleichgestellt
Gleichstellungsbeauftragte
Frauenbeauftragte
intensiv - Intensität
teuer
Wartungereignis
stattfinden
etwa - etwas
Struktur - Grundstruktur
freilegen - Freilegung
gegebenenfalls - ggf.
Lack - lakieren - Lackierer
im Verlauf von 5 Stundenn
anfallen
Es ist viel Arbeit angefallen.
Das kann mehrere Millionen Euro kosten.

4824

D-Check
---
Der D-Check ist einer Grundüberholung gleichgestellt und ist das intensivste, längste und teuerste Wartungsereignis. Er findet etwa alle sechs bis zehn Jahre statt. (Bei einer 747-400 nach 55.000 Flugstunden.) Das Flugzeug wird bis auf die Grundstruktur freigelegt und muss ggf. danach neu lackiert werden. Im Verlauf des D-Checks fallen 30.000 bis 50.000 Arbeitsstunden an. Ein D-Check dauert etwa vier bis sechs Wochen und kann mehrere Millionen Euro kosten.

4824a

sonst - (für gewöhnlich, im allgemeinen, bei anderen Gelegenheiten, zu anderer Zeit als gerade jetzt)
Was machst du sonst so dieses Wochenende?
Und wie gehts sonst?
Das hier ist eine Ausnahme, sonst schlafe ich nicht bis 11 Uhr morgens.
Sonst trinke ich eigentlich immer Tee, aber heute mache ich gerne eine Ausnahme.
normalerweise, gewöhnlich
---
sonst - (darüber hinaus, extra)
Gibt es sonst keine Experten auf diesem Gebiet?
Möchten Sie sonst noch etwas?
Und sonst hast du keine Sorgen?
noch andere, anderes, überdies, zusätzlich, ansonsten, andernfalls
---
sonst - (Konjunktion: im anderen Fall)
Ich schließe immer meine Tür ab, sonst könnte ja jeder einfach so hineinkommen.
Ich muss jetzt schlafen, sonst bin ich Morgen zu Nichts zu gebrauchen.
andernfalls, ansonsten
---
ansonsten
sonstig

4825

sonst-
---
Das kannst du sonst wem schenken. (abfällig; negativ; Diesen Mist kannst du sonstwem schenken oder dir sonstwohin stecken.)
Das kannst du irgendwem schenken.
Das kannst du dir sonst wo hinstecken!
Ungeziefer vor dem Schrank und sonstwo.
Vater, Bruder oder sonst wer.
Gibt es hier einen Arzt, eine Krankenschwester oder sonst jemanden mit medizinischen Kenntnissen?
Wer denn sonst?
Sonst noch was?
sonstwann - (bei einer anderen Gelegenheit)
bis sonstwann
morgen oder sonstwann
Ich habe manchmal Kopfschmerzen, wenn ich zu lange am PC sitze und auch sonst wann tut mir der Kopf weh.
Diesen Wein können wir zu deinem Geburtstag oder sonstwann trinken.
Es wird niemand gezwungen, samstagabends oder sonstwann die Glotze einzuschalten.
Es gibt in Deutschland mehr Klagen wegen Ruhestörung als sonstwo auf der Welt.
Abenteuer zwischen Himmel, Hölle und sonstwo.
Weder in Merseburg noch sonst wo.
Ich will weder mit Kornelia sprechen noch mit sonst wem.
Wem sonst als dir kann ich den Schlüssel geben?
Sei nicht zu nervös und antworte ganz normal, wie du es bei sonst wem tun würdest.
Nicht wegen ihm oder sonst wem mache ich das, sondern deinetwegen.
sonstwie - (anderweitig; auf anderem Wege)
Bedeutende oder sonst wie prominente Gäste feiern die Wiedereröffnung des Deutschen Theaters.
Was war euer schönstes, tollstes oder sonst wie besonderes Geschenk?
Kann man einen Tinnitus „messen“ bzw. sonst wie „bestätigen“?
Kann man ich am PC die Musik speichern oder sonst wie mitschneiden?
Ich habe keinen Schuss gehört oder sonst was ähnliches.
Mein Herz schlägt wie sonst was.
Ich sitze hier schon sonst wie lange allein herum.
Ob das Holzstück 5 cm, 90 cm oder sonstwie lang ist, ist völlig egal.
Bei mir hat es nur 3 Minuten gedauert, während andere von 6 Stunden oder sonst wie langen Wartezeiten berichteten.
Er tut geradezu so, als wäre das Buch sonst wie teuer.
Das muss ja nicht sonstwie teuer sein.
Weder ich noch du noch sonst jemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
Der Mann ist nicht irgendwer.
Irgendwann werden wir uns treffen.

4825a

wer - irgendwer - sonst wer
wann - irgendwann - sonst wann
wo - irgendwo - sonst wo
wem - irgendwem - sonst wem
warum
wie - irgendwie - sonst wie
was - irgendwas - sonst was
wohin - irgendwohin - sonst wohin
woher - irgendwoher - sonst woher
wie lang - sonst wie lang
wie viel - sonst wie viel
wie teuer - sonst wie teuer
wir heiß - sonst wie heiß
jemand - sonst jemand
sonst einer
---
Wer sonst?
Wann sonst?
Wo sonst?
Warum sonst?
Wie sonst?
Was sonst?
Wohin sonst?
Woher sonst?

4826

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
Beispiel:
Graf
⇒ Grafschaft
---
  1. verfärben
  2. wahr
  3. unverträglich
  4. teilbar
  5. machtlos
  6. natürlich
  7. führen
  8. mischen
  9. klein
  10. bemerken
  11. aufrichtig
  12. beleuchten
  13. süß
  14. strahlen
  15. bestimmen
  16. entführen
  17. berichtigen
  18. zufrieden
  19. Genosse
  20. gemeinsam
Lösung 4826
  1. die Verfärbung - verfärben
  2. die Wahrheit -wahr
  3. die Unverträglichkeit - unverträglich
  4. die Teilbarkeit - teilbar
  5. die Machtlosigkeit - Macht - machtlos
  6. die Natürlichkeit - Natur - natürlich
  7. die Führung - führen - der Führer
  8. die Mischung - mischen
  9. die Kleinigkeit - klein
  10. die Bemerkung - bemerken
  11. die Aufrichtigkeit - aufrichtig
  12. die Beleuchtung - beleuchten
  13. die Süßigkeit - süß
  14. die Strahlung - strahlen
  15. die Bestimmung - bestimmen
  16. die Entführung - entführen
  17. die Berichtigung - berichtigen
  18. die Zufriedenheit - zufrieden
  19. die Genossenschaft - Genosse
  20. die Gemeinsamkeit - gemeinsam

4826a

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
Beispiel:
dichten
⇒ Dichtung
---
  1. dringlich
  2. selten
  3. neu
  4. Feind
  5. unabhängig
  6. die Gastwirt
  7. verwüsten
  8. benutzen
  9. schädigen
  10. aussichtslos
  11. bedeutungslos
  12. beseitgen
  13. beleidigen
  14. heiter
  15. Unwissen
  16. belüften
  17. brauchbar
  18. unterstützen
  19. dichten
  20. zahlen
Lösung 4826a
  1. die Dringlichkeit - dringlich
  2. die Seltenheit - selten
  3. die Neuheit - neu
  4. die Feindschaft - Feind
  5. die Unabhängigkeit - unabhängig
  6. die Gastwirtschaft - Gastwirt
  7. die Verwüstung - verwüsten
  8. die Benutzung - benutzen
  9. die Schädigung - schädigen
  10. die Aussichtslosigkeit - aussichtslos
  11. die Bedeutungslosigkeit - bedeutungslos
  12. die Beseitigung - beseitgen
  13. die Beleidigung - beleidigen
  14. die Heiterkeit - heiter
  15. die Unwissenheit - unwissend
  16. die Belüftung - belüften
  17. die Brauchbarkeit - brauchbar
  18. die Unterstützung - unterstützen
  19. die Dichtung - dichten
  20. die Zahlung - zahlen

4827

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. beschriften
  2. überraschen
  3. öffentlich
  4. bereit
  5. anwenden
  6. geschickt
  7. schön
  8. schalten
  9. berühren
  10. wandeln
  11. blind
  12. vertreiben
  13. stellen
  14. obdachlos
  15. ungleich
  16. überzeugen
  17. offen
  18. verbreiten
  19. plündern
  20. gefangen
Lösung 4827a
  1. die Beschriftung - beschriften
  2. die Überraschung - überraschen
  3. die Öffentlichkeit - öffentlich
  4. die Bereitschaft - bereit
  5. die Anwendung - anwenden
  6. die Geschicklichkeit - geschickt
  7. die Schönheit - schön
  8. die Schaltung - schalten
  9. die Berührung - berühren
  10. die Wandlung - wandeln
  11. die Blindheit - blind
  12. die Vertreibung - vertreiben
  13. die Stellung - stellen
  14. die Obdachlosigkeit - obdachlos
  15. die Ungleichheit - ungleich
  16. die Überzeugung - überzeugen
  17. die Offenheit - offen
  18. die Verbreitung - verbreiten
  19. die Plünderung - plündern
  20. die Gefangenschaft - gefangen

4828

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. beraten
  2. bohren
  3. behutsam
  4. gewinnen
  5. einzahlen
  6. Mann
  7. klar
  8. wandern
  9. häufig
  10. mahnen
  11. wandern
  12. fähig
  13. entdecken
  14. einfach
  15. sauber
  16. fest
  17. Landwirt
  18. steinigen
  19. kreuzigen
  20. tätig
Lösung 4828a
  1. die Beratung - beraten
  2. die Bohrung - bohren
  3. die Behutsamkeit - behutsam
  4. die Gewinnung - gewinnen
  5. die Einzahlung - einzahlen
  6. die Mannschaft - Mann
  7. die Klarheit - klar
  8. die Wanderung - wandern
  9. die Häufigkeit - häufig
  10. die Mahnung - mahnen
  11. die Wanderung - wandern
  12. die Fähigkeit - fähig
  13. die Entdeckung - entdecken
  14. die Einfachheit - einfach
  15. die Sauberkeit - sauber
  16. die Festigkeit - fest
  17. die Landwirtschaft - Landwirt
  18. die Steinigung - steinigen
  19. die Kreuzigung - kreuzigen
  20. die Tätigkeit - tätig

4829

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. bearbeiten
  2. machbar
  3. unfähig
  4. ehrlich
  5. schläfrig
  6. programmieren
  7. vergiften
  8. retten
  9. müde
  10. melden
  11. verachten
  12. ablehen
  13. fruchtbar
  14. verhandeln
  15. hoffnungslos
  16. gesellig
  17. steigern
  18. besser
  19. lüften
  20. weiblich
  21. gutmütig
Lösung 4829
  1. die Bearbeitung - bearbeiten
  2. die Machbarkeit - machbar
  3. die Unfähigkeit - unfähig
  4. die Ehrlichkeit - ehrlich
  5. die Schläfrigkeit - schläfrig
  6. die Programmierung - programmieren
  7. die Vergiftung - vergiften
  8. die Rettung - retten
  9. die Müdigkeit - müde
  10. die Meldung - melden
  11. die Verachtung - verachten
  12. die Ablehnung - ablehen
  13. die Fruchtbarkeit - fruchtbar
  14. die Verhandlung - verhandeln
  15. die Hoffnungslosigkeit - hoffnungslos
  16. die Gesellschaft - gesellig
  17. die Steigerung - steigern
  18. die Besserung - besser
  19. die Lüftung - lüften
  20. die Weiblichkeit - weiblich
  21. die Gutmütigkeit - gutmütig

4829a

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. beschuldigen
  2. beurteilen
  3. frech
  4. Kind
  5. Land
  6. bestechen
  7. kodieren
  8. fälschen
  9. erringen
  10. Volkswirt
  11. wachsam
  12. appetitlos
  13. zugehörig
  14. einig
  15. kühn
  16. rein
  17. unhöflich
  18. räumen
  19. überheblich
  20. stur
Lösung 4829a
  1. die Beschuldigung - beschuldigen
  2. die Beurteilung - beurteilen
  3. die Frechheit - frech
  4. die Kindheit - Kind
  5. die Landschaft - Land
  6. die Bestechung - bestechen
  7. die Kodierung - kodieren e
  8. die Fälschung - fälschen r
  9. die Errungenschaft - erringen
  10. die Volkswirtschaft - Volkswirt
  11. die Wachsamkeit - wachsam
  12. die Appetitlosigkeit - appetitlos
  13. die Zugehörigkeit - zugehörig
  14. die Einigkeit - einig
  15. die Kühnheit - kühn
  16. die Reinheit - rein
  17. die Unhöflichkeit - unhöflich
  18. die Räumung - räumen
  19. die Überheblichkeit - überheblich
  20. die Sturheit - stur

4830 - 4839Editar

4830

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. warten
  2. verzögern
  3. wenden
  4. hundert
  5. beeinflussbar
  6. beschaffen
  7. gründen
  8. spannen
  9. blöd
  10. übersetzen
  11. wirtschaftlich
  12. einwilligen
  13. behindern
  14. eigen
  15. gerecht
  16. umbuchen
  17. lesen
  18. gelassen
  19. ähnlich
  20. zahlen
Lösung 4830
  1. die Wartung - warten
  2. die Verzögerung - verzögern
  3. die Wendung - wenden
  4. die Hundertschaft - hundert
  5. die Beeinflussbarkeit - beeinflussbar
  6. die Beschaffenheit - beschaffen
  7. die Gründung - gründen
  8. die Spannung - spannen
  9. die Blödheit - blöd
  10. die Übersetzung - übersetzen
  11. die Wirtschaftlichkeit - wirtschaftlich
  12. die Einwilligung - einwilligen
  13. die Behinderung - behindern
  14. die Eigenschaft - eigen
  15. die Gerechtigkeit - gerecht
  16. die Umbuchung - umbuchen
  17. die Lesung - lesen
  18. die Gelassenheit - gelassen
  19. die Ähnlichkeit - ähnlich
  20. die Zahlung - zahlen

4831

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. Nachbar
  2. belasten
  3. wahrscheinlich
  4. dumm
  5. lagern
  6. pünktlich
  7. gesamt
  8. erpressen
  9. heilen
  10. entspannen
  11. teilen
  12. verwalten
  13. einzeln
  14. wichtig
  15. vergeben
  16. haltbar
  17. fertig
  18. neu
  19. freundlich
  20. gleichen
Lösung 4831
  1. die Nachbarschaft - Nachbar
  2. die Belastung - belasten
  3. die Wahrscheinlichkeit - wahrscheinlich
  4. die Dummheit - dumm
  5. die Lagerung - lagern
  6. die Pünktlichkeit - pünktlich
  7. die Gesamtheit - gesamt
  8. die Erpressung - erpressen
  9. die Heilung - heilen
  10. die Entspannung - entspannen
  11. die Teilung - teilen
  12. die Verwaltung - verwalten
  13. die Einzelheit - einzeln
  14. die Wichtigkeit - wichtig
  15. die Vergebung - vergeben
  16. die Haltbarkeit - haltbar
  17. die Fertigkeit - fertig
  18. die Neuigkeit - neu
  19. die Freundlichkeit - freundlich
  20. die Gleichung - gleichen

4832

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. anwesend.
  2. Seil
  3. betroffen
  4. dankbar
  5. pfänden
  6. kreuzen
  7. beliebt
  8. bedeuten
  9. gesetzmäßig
  10. zuverlässig
  11. gewiss
  12. senden
  13. heizen
  14. binden
  15. grausam
  16. unstimmig
  17. abhängig
  18. gültig
  19. überlegen
  20. einrichten
Lösung 4832
  1. die Anwesenheit - anwesend
  2. die Seilschaft - Seil
  3. die Betroffenheit - betroffen
  4. die Dankbarkeit - dankbar
  5. die Pfändung - pfänden
  6. die Kreuzung - kreuzen
  7. die Beliebtheit - beliebt
  8. die Bedeutung - bedeuten
  9. die Gesetzmäßigkeit - gesetzmäßig
  10. die Zuverlässigkeit - zuverlässig
  11. die Gewissheit - gewiss
  12. die Sendung - senden
  13. die Heizung - heizen
  14. die Bindung - binden
  15. die Grausamkeit - grausam
  16. die Unstimmigkeit - unstimmig
  17. die Abhängigkeit - abhängig
  18. die Gültigkeit - gültig
  19. die Überlegenheit - überlegen
  20. die Einrichtung - einrichten

4833

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. männlich
  2. rot
  3. zweckmäßig
  4. leeren
  5. mehrsprachig
  6. kürzen
  7. polstern
  8. öffnen
  9. fettleibig
  10. umarmen
  11. standardisieren
  12. krank
  13. echt
  14. berufsunfähig
  15. angenehm
  16. herrschen
  17. umleiten
  18. erforschen
  19. machen
  20. Graf
  21. langsam
Lösung 4833
  1. die Männlichkeit - männlich
  2. die Rötung - rot
  3. die Zweckmäßigkeit - zweckmäßig
  4. die Leerung - leeren
  5. die Mehrsprachigkeit - mehrsprachig
  6. die Kürzung - kürzen
  7. die Polsterung - polstern
  8. die Öffnung - öffnen
  9. die Fettleibigkeit - fettleibig
  10. die Umarmung - umarmen
  11. die Standardisierung - standardisieren
  12. die Krankheit - krank
  13. die Echtheit - echt
  14. die Berufsunfähigkeit - berufsunfähig
  15. die Annehmlichkeit - angenehm
  16. die Herrschaft - Herr
  17. die Umleitung - umleiten
  18. die Erforschung - erforschen
  19. die Machenschaft - machen
  20. die Grafschaft - Graf
  21. die Langsamkeit - langsam

4834

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. strömen
  2. gemütlich
  3. leicht
  4. sicher
  5. vergangen
  6. bescheiden
  7. drehen
  8. gewohnt
  9. absolut
  10. verarschen
  11. räumlich
  12. beobachten
  13. bescheinigen
  14. bekämpfen
  15. gesund
  16. verschulden
  17. anfällig
  18. vollständig
  19. nutzlos
Lösung 4834
  1. die Strömung - strömen
  2. die Gemütlichkeit - gemütlich
  3. die Leichtigkeit - leicht
  4. die Sicherheit - sicher
  5. die Vergangenheit - vergangen
  6. die Bescheidenheit - bescheiden
  7. die Drehung - drehen
  8. die Gewohnheit - gewohnt
  9. die Absolutheit - absolut
  10. die Verarschung - verarschen
  11. die Räumlichkeit - räumlich
  12. die Beobachtung - beobachten
  13. die Bescheinigung - bescheinigen
  14. die Bekämpfung - bekämpfen
  15. die Gesundheit - gesund
  16. die Verschuldung - verschulden
  17. die Anfälligkeit - anfällig
  18. die Vollständigkeit - vollständig
  19. die Nutzlosigkeit - nutzlos

4835

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. bilden
  2. ein
  3. trocken
  4. optimieren
  5. unwahr
  6. knapp
  7. arbeitslos
  8. persönlich
  9. runden
  10. frei
  11. einwandern
  12. weise
  13. Partner
  14. belohnen
  15. verwenden
  16. übersichtlich
  17. sehenswürdig
  18. nötigen
  19. Vater
  20. halbieren
Lösung 4835
  1. die Bildung - bilden
  2. die Einheit - ein
  3. die Trockenheit - trocken
  4. die Optimierung - optimieren
  5. die Unwahrheit - unwahr
  6. die Knappheit - knapp
  7. die Arbeitslosigkeit - arbeitslos
  8. die Persönlichkeit - persönlich
  9. die Rundung - runden
  10. die Freiheit - frei
  11. die Einwanderung - einwandern
  12. die Weisheit - weise
  13. die Partnerschaft - Partner
  14. die Belohnung - belohnen
  15. die Verwendung - verwenden
  16. die Übersichtlichkeit - übersichtlich
  17. die Sehenswürdigkeit - sehenswürdig
  18. die Nötigung - nötigen
  19. die Vaterschaft - Vater
  20. die Halbierung - halbieren

4836

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. ungerecht
  2. großzügig
  3. tapfer
  4. sich erinnern
  5. verstopfen
  6. allgemein
  7. einsam
  8. sprengen
  9. befragen
  10. beeinflussen
  11. zustellen
  12. herstellen
  13. isolieren
  14. geschwind
  15. genau
  16. unzufrieden
  17. abwesend
  18. Wirt
  19. äußerlich
  20. versichern
Lösung 4836
  1. die Ungerechtigkeit - ungerecht
  2. die Großzügigkeit - großzügig
  3. die Tapferkeit - tapfer
  4. die Erinnerung - sich erinnern
  5. die Verstopfung - verstopfen
  6. die Allgemeinheit - allgemein
  7. die Einsamkeit - einsam
  8. die Sprengung - sprengen
  9. die Befragung - befragen
  10. die Beeinflussung - beeinflussen
  11. die Zustellung - zustellen
  12. die Herstellung - herstellen
  13. die Isolierung - isolieren
  14. die Geschwindigkeit - geschwind
  15. die Genauigkeit - genau
  16. die Unzufriedenheit - unzufrieden
  17. die Abwesenheit - abwesend
  18. die Wirtschaft - Wirt
  19. die Äußerlichkeit - äußerlich
  20. die Versicherung - versichern

4837

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. mindern
  2. Betriebswirt
  3. umstellen
  4. markieren
  5. verdünnen
  6. vertiefen
  7. halten
  8. zart
  9. gleichgültig
  10. gleichmäßig
  11. entfernen
  12. verarbeiten
  13. überprüfen
  14. steuern
  15. spalten
  16. erobern
  17. bejahen
  18. lesbar
  19. uneinig
  20. höflich
Lösung 4837
  1. die Minderung - mindern
  2. die Betriebswirtschaft - Betriebswirt
  3. die Umstellung - umstellen
  4. die Markierung - markieren
  5. die Verdünnung - verdünnen
  6. die Vertiefung - vertiefen
  7. die Haltung - halten
  8. die Zärtlichkeit - zärtlich
  9. die Gleichgültigkeit - gleichgültig
  10. die Gleichmäßigkeit - gleichmäßig
  11. die Entfernung - entfernen
  12. die Verarbeitung - verarbeiten
  13. die Überprüfung - überprüfen
  14. die Steuerung - steuern
  15. die Spaltung - spalten
  16. die Eroberung - erobern
  17. die Bejahung - bejahen
  18. die Lesbarkeit - lesbar
  19. die Uneinigkeit - uneinig
  20. die Höflichkeit - höflich

4838

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. verkürzen
  2. Bote
  3. unsicher.
  4. buchen
  5. verursachen
  6. bürgen
  7. Gewerk
  8. fordern
  9. verwalten
  10. faul
  11. Ort
  12. überlegen
  13. stören
  14. Kamerad
  15. Mensch
  16. uneben.
  17. gründlich
  18. verurteilen
  19. vergewaltigen
  20. kühlen
Lösung 4838
  1. die Verkürzung - verkürzen
  2. die Botschaft - Bote
  3. die Unsicherheit - unsicher
  4. die Buchung - buchen
  5. die Verursachung - verursachen r
  6. die Bürgschaft - bürgen
  7. die Gewerkschaft - Gewerk
  8. die Forderung - fordern
  9. die Verwaltung - verwalten
  10. die Faulheit - faul
  11. die Ortschaft - Ort
  12. die Überlegung - überlegen
  13. die Störung - stören
  14. die Kameradschaft - Kamerad
  15. die Menschheit - Mensch
  16. die Unebenheit - uneben
  17. die Gründlichkeit - gründlich
  18. die Verurteilung - verurteilen
  19. die Vergewaltigung - vergewaltigen
  20. die Kühlung - kühlen

4839

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. messbar
  2. bluten
  3. glaubwürdig
  4. richtig
  5. testen
  6. wohnen
  7. wissen
  8. betonen
  9. verwundbar
  10. vergiften
  11. unpünktlich
  12. schulen
  13. regeln
  14. enden
  15. festigen
  16. Blutsbruder
  17. vergesslich
  18. menschlich
  19. hell
  20. richten
  21. bekleiden
Lösung 4839
  1. die Messbarkeit - messbar
  2. die Blutung - bluten
  3. die Glaubwürdigkeit - glaubwürdig
  4. die Richtigkeit - richtig
  5. die Testung - testen
  6. die Wohnung - wohnen
  7. die Wissenschaft - wissen
  8. die Betonung - betonen
  9. die Verwundbarkeit - verwundbar
  10. die Vergiftung - vergiften
  11. die Unpünktlichkeit - unpünktlich
  12. die Schulung - schulen
  13. die Regelung - regeln
  14. die Endung - enden
  15. die Festung - festigen
  16. die Blutsbrüderschaft - Blutsbruder
  17. die Vergesslichkeit - vergesslich
  18. die Menschlichkeit - menschlich
  19. die Helligkeit - hell
  20. die Richtung - richten
  21. die Bekleidung - bekleiden

4840 - 4849Editar

4840

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. stärken
  2. ordnen
  3. glauben
  4. belegen
  5. dulden
  6. begrüßen
  7. übel
  8. krank
  9. traurig
  10. lüften
  11. spiegeln
  12. ewig
  13. verantworten
  14. böse
  15. schwellen
  16. kostbar
  17. ahnungslos
  18. enttäuschen
  19. mehr
  20. exakt
  21. befreien
Lösung 4840
  1. die Stärkung - stärken
  2. die Ordnung - ordnen
  3. die Gutgläubigkeit - gutgläubig
  4. die Belegschaft - belegen
  5. die Duldung - dulden
  6. die Begrüßung - begrüßen
  7. die Übelkeit - übel
  8. die Erkrankung - erkranken
  9. die Traurigkeit - traurig
  10. die Lüftung - lüften
  11. die Spiegelung - spiegeln
  12. die Ewigkeit - ewig
  13. die Verantwortung - verantworten
  14. die Bosheit - böse
  15. die Schwellung - schwellen
  16. die Kostbarkeit - kostbar
  17. die Ahnungslosigkeit - ahnungslos
  18. die Enttäuschung - enttäuschen
  19. die Mehrheit - mehr
  20. die Exaktheit - exakt
  21. die Befreiung - befreien

4841

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. schwanger
  2. empfindlich
  3. abbilden
  4. eitel
  5. schonen
  6. verteidigen
  7. übernachten
  8. prüfen
  9. liefern
  10. zerstören
  11. bombardieren
  12. versorgen
  13. peinlich
  14. bewusstlos
  15. kurzsichtig
  16. kleiden
  17. Wähler
  18. flüssig
  19. planen
  20. belästigen
  21. verfügen
Lösung 4841
  1. die Schwangerschaft - schwanger
  2. die Empfindlichkeit - empfindlich
  3. die Abbildung - abbilden
  4. die Eitelkeit - eitel
  5. die Schonung - schonen
  6. die Verteidigung - verteidigen
  7. die Übernachtung - übernachten
  8. die Prüfung - prüfen
  9. die Lieferung - liefern
  10. die Zerstörung - zerstören
  11. die Bombardierung - bombardieren
  12. die Versorgung - versorgen
  13. die Peinlichkeit - peinlich
  14. die Bewusstlosigkeit - bewusstlos
  15. die Kurzsichtigkeit - kurzsichtig
  16. die Kleidung - kleiden
  17. die Wählerschaft - Wähler
  18. die Flüssigkeit - flüssig
  19. die Planung - planen
  20. die Belästigung - belästigen
  21. die Verfügbarkeit - verfügen

4842

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. mehrdeutig
  2. bezahlen
  3. verhaften
  4. täuschen
  5. feucht
  6. notwendig
  7. erben
  8. sterblich
  9. bombardieren
  10. berühmt
  11. verriegeln
  12. wirklich
  13. sorglos
  14. nutzen
  15. Forstwirt
  16. ermäßigen
  17. berechtigen
  18. besonders
  19. packen
  20. wandern
  21. kränken
Lösung 4842
  1. die Mehrdeutigkeit - mehrdeutig
  2. die Bezahlung - bezahlen
  3. die Verhaftung - verhaften
  4. die Täuschung - täuschen
  5. die Feuchtigkeit - feucht
  6. die Notwendigkeit - notwendig
  7. die Erbschaft - erben
  8. die Sterblichkeit - sterblich
  9. die Bombardierung - bombardieren
  10. die Berühmtheit - berühmt
  11. die Verriegelung - verriegeln
  12. die Wirklichkeit - wirklich
  13. die Sorglosigkeit - sorglos
  14. die Nutzung - nutzen
  15. die Forstwirtschaft - Forstwirt
  16. die Ermäßigung - ermäßigen
  17. die Berechtigung - berechtigen
  18. die Besonderheit - besonders
  19. die Packung - packen
  20. die Wanderung - wandern
  21. die Kränkung - kränken

4843

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. gemeinsam
  2. krönen
  3. vermieten
  4. gleich
  5. überwachen
  6. einwirken
  7. fassen
  8. verständlich
  9. besichtigen
  10. unzuverlässig
  11. achtsam
  12. begeistern
  13. gefährlich
  14. meinen
  15. schnell
  16. nützlich
  17. aufmerksam
  18. veranstalten
  19. Leser
  20. ausweglos
  21. bekannt
Lösung 4843
  1. die Gemeinschaft - gemeinsam
  2. die Krönung - krönen
  3. die Vermietung - vermieten
  4. die Gleichheit - gleich
  5. die Überwachung - überwachen
  6. die Einwirkung - einwirken
  7. die Fassung - fassen
  8. die Verständlichkeit - verständlich
  9. die Besichtigung - besichtigen
  10. die Unzuverlässigkeit - unzuverlässig
  11. die Achtsamkeit - achtsam
  12. die Begeisterung - begeistern
  13. die Gefährlichkeit - gefährlich
  14. die Meinung - meinen
  15. die Schnelligkeit - schnell
  16. die Nützlichkeit - nützlich
  17. die Aufmerksamkeit - aufmerksam
  18. die Veranstaltung - veranstalten
  19. die Leserschaft - Leser
  20. die Ausweglosigkeit - ausweglos
  21. die Bekanntschaft - bekannt

4844

„-ung“, „-heit“, „-keit“ oder „-schaft“?
---
  1. schwierig
  2. leiden
  3. unehrlich
  4. leiten
  5. schlaflos
  6. erneuern
  7. abrechnen
  8. dunkel
  9. gemein.
  10. senken
  11. verfolgen
  12. örtlich
  13. schüchtern
  14. feige
  15. taub
  16. klug
  17. erfinden
  18. vorstellen
  19. streitig
  20. wissen
  21. ernähren
Lösung 4844
  1. die Schwierigkeit - schwierig
  2. die Leidenschaft - leiden
  3. die Unehrlichkeit - unehrlich
  4. die Leitung - leiten
  5. die Schlaflosigkeit - schlaflos
  6. die Erneuerung - erneuern
  7. die Abrechnung - abrechnen
  8. die Dunkelheit - dunkel
  9. die Gemeinheit - gemein
  10. die Senkung - senken
  11. die Verfolgung - verfolgen
  12. die Örtlichkeit - örtlich
  13. die Schüchternheit - schüchtern
  14. die Feigheit - feige
  15. die Taubheit - taub
  16. die Klugheit - klug
  17. die Erfindung - erfinden
  18. die Vorstellung - vorstellen
  19. die Streitigkeit - streitig
  20. die Wissenschaft - Wissen
  21. die Ernährung - ernähren

4845

Kurzzeitgedächtnis (Ladykracher; mit Anke Engelke)
youtube
---
Berliner Dialekt = Berlinerisch = berlinern
denken
Gedächtnis
nachdenken
Gedanke
gedankenvoll - gedankenlos
tätowieren
Tätowierer
Studio
Kurzzeitgedächtnis - Langzeitgedächtnis
kurzzeitig
Frist
kurzfristig - mittelfristig - langfristig
Ich wollte mich tätowieren lassen.
(Da) bist du schon mal im richtigen Laden, wa?
Ja, det habe ick jetzt verstanden.
Hab' ich det schon gesagt?
Sorry, ich hab' mein Kurzzeitgedächtnis verlosren - bei 'nem Mopedunfall.
Unfall - Moped - Motorrad - Fahrrad - Auto
Det tut mir leid.
Ich weiß.
Jo, allet klar.
Wat'n für'n Tatoo?
Det hab ich mir auf'n Arm geschrieben.
Woher wissen Sie das?
Wo steht'n war ick tätowieren soll?
Neues Tatoo machen lassen.
Ja, is klar.
Aber wat'n für'n Motiv?
Keine Idee für Motiv. (Telegrammstil)
Ich habe keine Idee für eine Motiv.
Na super. Und jetze?
Jut, wie wär't denn mit nem Drachen auf der Schulter?
Kann ich mal?
Bloß keine Drachen. (BLOSS KEINE DRACHEN)
Bloß keinen Drachen. (Bloß kein' Drachen)
wees ick
Kann ich die andere Schulter mal kieken?
Schulter
Das hab ich gemacht, weil ich hab mein Kurzzeitgedächtnis verloren, bei 'nem Mopedunfall.
Ich schreib mir alles auf.
Weist'e wat? Ich mach dir einfach 'ne Schlange in nacken und jut is.
Da is' schon 'ne Schlange.
Cool, danke! Was macht das? - So 150 Euro.
Bitteschön! - Dankeschön!
Und Tschüss!
Ej, warte mal, du must noch bezahlen!
Dit macht 250 Euro.
Moment mal, hier steht: „Hab schon bezahlt.“ (Ich habe schon bezahlt.)
Willst du mich verarschen, weil ich mein Kurzzeitgedächtnis verloren hab', oder was?

4846

Süßer Nazi - (Ladykracher; mit Anke Engelke)
youtube
---
Nazi - Nationalsozialismus - Sozialismus
Teich
Ente
Kuck jetzt nicht sofot rüber, aber hast du den Typen da links neben uns gesehen?
Mann, ich hab doch gesagt du sollst nicht sofort rüberkucken.
Das hat er bestimmt mitbekommen.
Na und?
Ich finde ihn gut.
Der ist süß.
Ja eben, dann versau es nicht gleich.
versauen - Sau - verderben - vermassel
Handtuch
Fußballfan
Bitte lass das keinen Bayernfan sein. Mein letzter Freund war ein Bayernfan.
schlimm
1. FC Köln
das ist noch schlimmer
furchbar - Furcht - Angst
Mit denen kannst du an den Wochenenden gar nicht anfangen.
Die haben komplett alle einen Schaden.
schade
rüberkommen
Hör auf! - aufhören
Fußballidiot
Du spinnst!
beurteilen - Beurteilung - Urteil
Hast du Lust rüberzukommen?
Wir haben Bier dabei.
Na sicher! (Na, sichi!)
Hakenkreuz
Haken - Kreuz
Gott sei Dank! Er ist kein Fußballfan.
Vorurteil
Du immer mit deinen Vorurteilen.
SS
Frankfurt an der Oder
kotzen - brechen
Meine Kumpel sagen „Kotzi“ zu mir.
Setz dich doch zu uns!
verbieten - Verbot
Stadionverbot
Was machst du sonst so?
eigentlich nichts

4847

Britta, Onka & Patty - (Ladykracher; mit Anke Engelke)
youtube
---
Bundesregierung
schicken
Naher Osten
Friedensgespräche führen
Ich hab ihn mir geschnapp.
schnappen
mit den Köpfen - mit den Köppen
gegeneinanderschlagen
gekackte
Gazastreifen
TUI-Katalog
Ich drehe ihnen die Eier durch die Heißmangel.
Sie haben sich zusammengesetzt.
Es geht doch!
Geht doch!
Der Ton macht die Musik.
---
Der Iran und Nordkorea, nicht? (nicht wahr? ne?)
Wie soll man damit umgehen?
Wie soll man mit ihm umgehen?
(Das ist eine) schwierige Frage.
ich muss sagen
im Nachhinein - im Rückblick
Ich kann mit beiden nichts anfangen.
Kratzer - kratzen
Riesenbrille
Bart - Stoppel - Bartstoppel
dermaßen
Da kann ich mir gleich einen Igel in den Schlüpfer stecken.
Aufhören!
---
Also ich finde, dass ...
Das Wahlrecht mit 16 muss auf jeden Fall kommen.
Wir jungen Menschen wir haben nähmlich auch eine Meinung.
mitbestimmen - Mitbestimmung
Nur so kann man wirklich was verändern.
Schaut's - (Schauen Sie mal!)
net - (nicht)
Diktatur - Diktator
Das war jetzt ein blödes Beispiel.
Vom Prinzip her ist es schon klar, ge?

4848

Neues von Onka, Ulla & Co. - (Ladykracher; mit Anke Engelke)
youtube
---
Leute, frisches Obst und Gemüse, dat ist superwichtig.
Banane
Zucchini
Salatgurke
Rettich
dann und wann - ab und zu
Gerade in Kombination kann ich das sehr empfehlen.
fressen
Viecher
Da bleib ich lieber schön beim Fleisch.
---
Letzte Woche auf Botoxparty, wir haben diskutiert Menschenrechte.
Habe gemacht Spaß. Wir haben natürlich diskutiert Botox.
Manche Männer nicht mögen Botox.
Das ist mein Gesicht, wenn ich bin ganz normal.
Das ist mein Gesicht, wenn ich bin traurig.
Das ist mein Gesicht, wenn ich lach aus vollem Herzen.
Ist Gesicht immer gleich?
unverschämt - Unverschämtheit
---
Patenkind - Patentante - Patenonkel
Drogen
finden
Canabis
Die Kleine ist 17.
Das geht ja gar nicht.
Ich habe ihr natürlich erst mal eine Standpauke gehalten.
Mit 17 kifft man nicht.
Da sollte man längst seine ersten Erfahrungen mit LSD und Ecstasy gemacht haben.
Crack und Speed sind auch OK. (O.K.; okay)
Also, die ist doch nicht mehr im Kindergarten.
strecken - Drogen strecken
Wozu hat man denn eine Patentante?
---
UNO-Menschenrechtskommission
schwere, unverschämte Vorwürfe
Unverschämtheit
Er hat alle umbringen lassen.
Morgen habe ich einen schweren Tag.
---
neulich beim Zahnarzt
Lieblingszeitschrift
Lesezirkel
Der Mensch nutzt nur ein Drittel seines Gehirns.
1/4 - ein Viertel
Das ist so süß.

4849

Die Castingbits - (Ladykracher; mit Anke Engelke)
youtube
---
Begriff
Diese Frau hat einen an der Waffel.
Waffel
Buchhaltung
erkennen
die eine oder andere Bekannte
Es sei denn Sie sind ein Mann.
es sei denn
Viel Spaß!
---
Man hat mir gesagt, ich soll mich immer anständig vorstellen.
Null problemo! - Kein Problem!
Das wahre Alter verrät eine Dame nicht.
Ich hatte keine Schulbildung im herkömmlichen Sinne.
mein überdurchschnittliches Aussehen
Durchschnitt - überdurchschnittlich
Das hat mir in der Vergangenheit so manche Tür und Hose geöffnet.
Ich kann mir sexuelle Beziehung in jeder Form vorstellen.
Ausnahme
Einzeller - Mehrzeller - Vielzeller
schlechte Erfahrung
Feuerqualle - Qualle
Wespe - Hummel - Biene
Jetzt zeig ich euch noch einen Trick.
Zaubertrick - zaubern - Zauberer
Achtung!
Det geht übrigens auch umgekehrt.
Kein Interesse?
Ja, ich kann's nur anbieten.
---
Mein Mann Juri hat verloren 3 Mrd. Euro während Wirtschaftskrise. Er hat Gott sei Dank wiedergefunden. Koffer stand in Gästeklo. Juri ist so ein Schussel.
In Russland wir sagen: Wer hat Stroh im Kopf braucht keinen Kuhstall.
---
Wir hatten jeder eine Flasche Rotwein intus.
leertrinken
Keine Angst!
---
Ich musste neulich ins Arbeitsamt.
zuständig sein
Wie stellst du dir die Zukunft vor? Da hab ich gesagt, dass es bald Leben auf dem Mars gibt.
friedlich zusammenleben
Außerirdische
überirdisch - unteririsch
Raumschiff
Wir werden uns gegenseitig besuchen.
Sie haben wahrscheinlich Recht.
Ich habe jobmäßig gerade nichts für Sie da.


índice de contenidos
Lección 102 ← Lección 103 → Lección 104